Kategorie: Active Directory

Remote-Aktualisierung von Gruppenrichtlinien per PowerShell

Seit Windows Server 2012 hat sich die Remoteadministration per PowerShell stark vereinfacht. So ist auch die entfernte Aktualisierung von Gruppenrichtlinien für alle AD-Computer mit einem kleinen Einzeiler einfach lösbar: Get-ADComputer –filter * | foreach {Invoke-GPUpdate –computer $_.name -randomdelayinminutes 5 -force} Bitte beachten Sie, dass die Aktualisierung von Gruppenrichtlinien Last an den Domänencontrollern erzeugt. Deswegen sollte für…
Weiterlesen


April 27, 2016 0

Hat unser Unternehmens-AD ein Verfallsdatum?

Seit 2008 können in einer Active-Directory Gesamtstruktur bis ca. 2,15 Milliarden Objekte gespeichert werden. Davon bietet eine Domäne Kapazität für ca. 1 Milliarde Sicherheitsprinzipale. Sicherheitsprinzipale sind beispielsweise Nutzer, Computer oder Sicherheitsgruppen. Sicherheitsprinzipale besitzen einen Security Identifier (SID). Der letzte Anteil der SID ist die relative ID (RID), die der SID bei der Erstellung des Objekts…
Weiterlesen


März 8, 2016 0

Windows 10/2016: Microsoft Edge can’t be opened using the Built-in Administrator Account

Wer versucht, mit dem Administrator der die RID 500 hat, den neuen Microsoft Webbrowser Edge zu öffnen bekommt eine Fehlermeldung. Herausfinden, ob man mit dem entsprechenden Account angemeldet ist kann man mit der Eingabe von whoami -all (Access Token). Das kann mit einer Verschärfung der Benutzerkontensteuerung für den 500er-Admin behoben werden. Computer Configuration \ Windows…
Weiterlesen


Dezember 3, 2015 0