Das spricht für Office 365

Das spricht für Office 365

Juni 26, 2018 Uncategorized 0

Vielfältige Gründe sprechen für den Einsatz von Office 365:

  • Unternehmen möchten sich auf ihr Geschäft konzentrieren, nicht auf die Serveradministration
  • Office 365 entsprechende Dienste mit eigener Infrastruktur abzubilden wäre zu komplex und zu teuer
  • Die globale Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit kann nicht mit eigenen Mitteln erreicht werden
  • Die eigenen RZ-Kapazitäten sind ausgelastet und sollen um hybride Kapazitäten erweitert werden

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Microsoft betreibt Office 365 in verschiedenen RZ-Regionen der Erde. Ein denkbarer Weg, um den US Cloud Act zu umgehen, wäre der Einsatz von Office 365 Deutschland, wo T-Systems die Rechenzentren in Magdeburg und Frankfurt nach dem Datentreuhändermodell betreibt. Microsoft hat nach diesem Modell keinen Zugriff auf Kundendaten in Deutschland.

Weitere Sicherheitsfeatures, die teilweise nur in groß skalierten Umgebungen zu finden sind:

  • Azure Rights Management Service (=AD RMS)
  • Exchange Online Protection und Advanced Threat Protection mit E5-Plan
  • Bitlocker-Verschlüsselung für alle gespeicherten Daten im RZ inkl. „bring your own Key“

Alle Voraussetzungen, Entscheidungskriterien und Limitierungen beim Einsatz von Office 365, sowie die praktische Implementierung finden Sie im Kurs MS220 „Office 365 Konfiguration und Administration“.

Kommentar verfassen